Rockerin Janina berichtet aus dem Exilüber ihre Tätigkeit also Betreuerin. Auch in Italien ist siegut an ihrem RYL! Button zu erkennen..

“Die Betreuung der Mentorin-Tandems ist ein wichtiger Bestandteil bei ROCK YOUR LIFE!. Als Betreuer:in begleitet man die Mentoring-Tandems während ihrer zweijährigen Tandem-Beziehung und steht ihnen bei aufkommenden Fragen und Problemen zur Seite. Man stellt das Bindeglied zwischen dem Verein und somit der RYL!-Orga und den Mentor:innen dar und kommuniziert anstehende Termine und Aktivitäten. Regelmäßige Telefonate und Intervisions-Treffen (eine Intervision ist eine Art kollegiale Fallberatung) mit den Mentor:innen garantieren diesen Austausch.

Betreuerin bei RYL! Freiburg zu sein bedeutet für mich, meine Kompetenzen wie Organisationsfähigkeit, Empathiefähigkeit oder zielorientiertes Handeln einzusetzen und mich als Teamleiterin auszuprobieren. Das Tolle an der Arbeit als Betreuerin ist, sowohl Einblicke in die RYL!-Orga zu bekommen, als auch eng mit den Mentor:innen und Schüler:innen zusammenzuarbeiten. Man ist somit in den Tandem-Beziehungen involviert, auch wenn man selbst keine:n eigene:n Mentee hat.”